Gauss-Telegraph: Nein zu Homophobie

 

Gauss-Telegraph: Nein zu Homophobie

Lesben, Schwule und Bisexuelle können immer mehr offen mit ihrer sexuellen Orientierung umgehen. Trotz ist die Diskriminierung wegen sexueller Orientierung heutzutage noch ein Problem. Laut der Antidiskriminierungsstelle ist “schwul” eines der häufigsten Schimpfworte auf deutschen Schulhöfen.
 
 

Schreibe einen Kommentar