Hier wird die Zukunft der Zusammenarbeit besprochen

S.O.S., Scout, inTU und Gauß Haus Am Mittwoch, den 24.01.2018 trafen sich die wichtigsten Akteure der derzeitigen Internationalisierungsmaßnahmen der TU Braunschweig zu ihrem ersten Jour fixe. VertreterInnen der Programme SCOUT, inTU, S.O.S.- Studieren ohne Sprachbarrieren und des Gauss-Hauses konnten sich in der Gauss Bibliothek gemeinsam über internationale Themen und deren Zukunft austauschen. Langfristig soll ein[…]

Gauss Friends zu Besuch bei der der Bürgerstiftung Braunschweig

Als kleines Dankeschön für die erfolgreiche Zusammenarbeit in 2017 überreichten einige Mitglieder des Internationalen Kreis der Carl Friedrich Gauß Freunde e.V den Gauß Friends Kalender 2018 an den Vorstand der Bürgerstiftung Braunschweig. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit im Bürgerkolleg, die wir im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der Gauß-Freunde um die Themen Internationalisierung und[…]

Gauss-Tipps

20/21th January: LOT-THEATER: “WATER” Theatre about water scarcity all over the world. The play is presented in german, english, arabic, kurdish and french language – anything that could be more intercultural? 😉 special prices for students. For further information please check lot-theater.de/wasser-gesichter-geschichten-unitedoffproductions   BRAUNSCHWEIGER LANDESMUSEUM: REBUILD PALMYRA? Exhibition about the destroyed UNESCO World Cultural Heritage[…]

Kleines Dankeschön

  Als kleines Dankeschön für die erfolgreiche Zusammenarbeit in 2017 überreichten einige Mitglieder des Internationalen Kreis der Carl Friedrich Gauß Freunde e.V den Gauß Friends Kalender 2018 an die Leitung und an wichtige Akteure der Internationalisierung der TU Braunschweig. Er enthält, neben Bildern von Aktivitäten der Gauß Friends, je Monat ein internationales Rezept und Sprüche[…]

Gauss-Tipps

LOT-THEATER: “Water.Faces.Stories” | unitedOFFproductions   In German, Arabic, Kurdish, English and French language.   In a consolidation of music, performance, theater and documentary research, the group presents an artistic discourse about the “Fascination of water” and question the global distributive justice. Free with the culture ticket of the TU Braunschweig or TUCard. lot-theater